Heimathaus – Gemeindeprediger-und Küsterhaus

2013-08-16 Sehenswertes Levern 007Erbaut 1714 (Alte Haus Nr. V):
Für den Gemeindeprediger gebaut, diente bis 1817 verschiedenen Predigerfamilien als Wohnsitz, wurde dann Küsterhaus und 1945 wieder Pfarrhaus bis 1963. Dann Anpachtung durch das Amt Levern und Verwendung zu Verwaltungszwecken. 1973 im Zuge der Gebietsform Gemeinde Stemwede als Rechtsnachfolgerin neue Pächterin des Hauses.

image1988 Eröffnung einer musealen Ausstellung als „Heimstube“. 1994 nach Ausbau des Dachbodens „Heimathaus“ mit 330 qm Ausstellungsfläche. Lateinische Torbogeninschrift: (übersetzt):

„Zur Ehre Gottes, zum Nutzen der Kirche und zur Bequemlichkeit ihres Dieners ist des Pfarrhaus errichtet im Jahr 1714“

Weitere Infos zum Heimathaus finden sie hier.

Hier können Sie sich den Heimathaus – Flyer downloaden.

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Heimathaus Levern

Karte wird geladen - bitte warten...

Heimathaus Levern 52.374085, 8.454494 Weitere Informationen...