Mühlenrock 2018

Telegram_2018-06-06_20-35-13Am Samstag, den 16. Juni, findet zum zweiten Mal das Open-Air-Event „Mühlenrock“ an der Leverner Mühle in Stemwede statt. Unter dem Motto „Umsonst und Draußen“ geben Bands aus der Region ihr Können zum Besten.
„Wir haben es geschafft, drei sehr vielversprechende Bands zu engagieren, die auf ihre individuelle Art das Mühlengelände richtig rocken werden.“ erklärten Kevin Guennoc und Jonas Werner vom Organisations-Team. „Das Gelände ist bestens dazu geeignet, erstklassige Rockmusik zu genießen.“

 

Los geht es um 20 Uhr mit drei sympathischen Jungs von nebenan, denen man die Freude an der Musik ansieht: „30 Minutes“, spielen eine große Vielfalt an gecoverten Songs über fast alle Genres.

 

 

 

Die Band „Endstation“ – bekannt vom Stemweder Band Contest – wird mit selbst komponierten, punkig angehauchten Deutschrockstücken das Mühlengelände rocken.

 

 

Weiter geht es mit „The Travelling Stone“, einer Band aus dem Landkreis Osnabrück, die sich mit ihrer modernen Rockmusik mit bewährten Elementen des „Classic-Rocks“ einen Namen gemacht haben.

Sowohl zwischen den Auftritten als auch zum Ausklang des Events sorgt DJ „DerStefan“ für musikalische Unterhaltung.

Außerdem wird die Mühle zur fortgeschrittenen Stunde mit eindrucksvollen Lichteffekten in Szene gesetzt. Das Organisationsteam sowie zahlreiche Helfer freuen sich auf Ihren Besuch: Mühlenrock am 16.Juni ab 20:00 in Levern.

Wochenmarkt in Levern – immer Dienstags von 09-12:00Uhr

Jeden Dienstag von 9:00 – 12:00Uhr bieten Händler aus der Region ihre Waren auf dem Wochenmarkt an.

Dabei sind alte Bekannte und auch neue Betriebe vor Ort, die Waren von allgemeinen Lebensmittel über Obst, frischen Fisch und Gemüse, Brot und Eier anbieten.

Der Wochenmarkt findet auf dem Großen Parkplatz unter dem Zunftbaum, gegenüber der Volksbank statt.

Fotos: Antje Egbert

Mit Vergesslichkeit und Altersverwirrtheit umgehen

Eine Informationsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Stemwede-Levern

Minden, 12.04.2018. „Im Alter wird man halt ein wenig tüttelig.“ Diesen Satz hören Familienangehörige immer wieder, wenn sie davon berichten, was die Oma oder der Opa seit einiger Zeit alles vergisst.

Doch so gar nichts damit zu tun hat es, wenn ältere Menschen an Demenz erkranken. Denn dieses Krankheitsbild bedeutet für die Betroffenen und ihre Angehörigen viel mehr, als einfach einmal etwas zu vergessen.

Um Angehörigen von Menschen mit Demenz Informationen hierzu an die Hand zu geben, bietet der Trägerverbund Demenz im Kreis Minden-Lübbecke in Kooperation mit dem Netzwerk Ambulante Dienste, NaDel e.V. und in Zusammenarbeit mit der AOK regelmäßig kostenlose Informationsreihen an.

In den Informationsreihen vermitteln die Kursleiter Basiswissen zur Altersverwirrtheit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Verhaltensstrategien im Umgang mit erkrankten Angehörigen kennen. Herausfordernde Situationen gehören immer wieder zum Alltag im Leben mit Demenzerkrankten. Verständnis zu entwickeln, hilft den Menschen mit Demenz sowie ihren Familienmitgliedern. Zudem gibt es praktische Tipps für die häusliche Pflege. Ergänzt wird das Programm durch Wissen über die Finanzierung der Pflege, Entlastungsmöglichkeiten für die Angehörigen und rechtliche Vorsorgemöglichkeiten.

Kursreihe: „Mit Vergesslichkeit und Altersverwirrtheit umgehen“

Zeit: Dienstags in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr (Beginn 15. Mai)

Umfang: 10-11 Treffen im wöchentlichen Rhythmus (20-22 Stunden)

Kursleitung: Lothar Loeser
Ort: Tagespflege Am Buchhof
Leverner Straße 72, Stemwede-Levern

Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch dringend erforderlich.

Anmeldung unter: Marie Lapp: 0571 82 8 02 – 15
PariSozial Minden-Lübbecke/Herford

„Was Sie schon immer über Kaffee wissen wollten“

AcroRd32_2018-04-04_18-46-22Donnerstag, 19. April 2018 um 15.00 Uhr
im Eiscafé Alte Kantorei.

Thomas Krüger von der Kaffeemanufaktur Röstgrad aus Rahden-Tonnenheide referiert von der Kaffee-Pflanze bis zum fertigen Kaffee-Getränk.

Ihnen wird erklärt, was dazwischen alles passiert. Danach können verschiedene Kaffeesorten, Kaffeeröstungen, Kaffee-mischungen bei dem sogenannten Cupping probiert werden.
Wir verwöhnen Sie mit selbstgebackenem Kuchen und natürlich mit Kaffee.
Bei Interesse Preisanfrage und Anmeldung im Eiscafé oder telefonisch unter 05745 9201440. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Autogrammstunde der Gruppe „Wind“ im E-Center

Am Freitag, dem 13.04 um 17.30 Uhr findet eine Autogrammstunde der Gruppe „Wind“ im E-Center Hartmann statt.

WIND – LASS DEN SCHLAGER IN DEIN HERZ

WLXPhotoGallery_2018-03-29_21-38-09Mit ihrem brandneuen Album LASS DEN SCHLAGER IN DEIN HERZ starten die Gruppe WIND und DA Music in diesem Jahr ihre Zusammenarbeit. Eindrucksvoll beweist die erste Singleauskopplung EIN TAG AM MEER, dass hier kreative Köpfe und leidenschaftliche Musiker für den Schlager brennen.

Die Gruppe WIND liefert einen eingängigen, ziemlich frischen und modernen Schlagertitel, dessen Sound- und Wortwahl die Kälte vertreibt und Lust auf Sonnenstrahlen macht – ganz im Stile der Formation um Frontmann  Andreas Lebbing, dessen unverwechselbare Stimme in diesem Song von seinen Kolleginnen sehr charmant eingebettet wird. NUR MIT DIR IST JEDER AUGENBLICK EIN TAG AM MEER – die Zeile bleibt ganz problemlos im Kopf, der Beat kommt entspannt und zugleich groovend daher.

Ein ganz besonderes Feeling, das Andreas Lebbing und Alexander Menke hier gemeinsam produziert haben. Mit Herzblut und einer großen Portion Leidenschaft sind für das neue Album 12 Songs entstanden, die allen Ansprüchen an den modernen, deutschen Schlager viel mehr als genügen! Tanzflächentaugliche Ohrwürmer und WIND-typische große Gefühle, die unter die Haut gehen.

Die Bonus-CD der Deluxe Edition lässt Fan-Herzen der ersten Stunde höher schlagen, denn ein Live-Mitschnitt liefert 5 wunderschöne Unplugged-Versionen von Songs aus der Anfangszeit der Gruppe. Der Albumtitel LASS DEN SCHLAGER IN DEIN HERZ ist bei der Gruppe WIND Programm!

WLXPhotoGallery_2018-03-29_21-38-52