Weihnachtsmarkt in Levern

imageIm historischen Ortskern in Levern findet am 9. und 10. Dezember der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Los geht es am Samstag ab 14 Uhr und Sonntag ab 13 Uhr. Zahlreiche Aussteller stellen in weihnachtlichem Flair ihre Waren aus.

Für das leibliche Wohl aller Besucher ist in reichlicher Auswahl gesorgt. So findet man neben Bratwurst und Glühwein frisch gebackenen Pickert, Fisch, Rauchwurst, Steaks und andere Köstlichkeiten und Getränke.

Der Entritt zum Weihnachtsmarkt ist durch weitere Lichteffekte auf dem Kirchplatz und drum herum nochmals aufgewertet worden. Rund um die Stiftkirche finden Sie wieder viele weihnachtliche Angebote und Attraktionen. Außerdem haben sie die Möglichkeit interessante Ausstellungen im Heimathaus , in der Grundschul-Aula, im Saal Meyer-Pilz und im Gemeindehaus zu besuchen.

Im Heimathaus wird es mit der Sonderausstellung „Tischlein deck dich“ interessant. Natürlich präsentiert auch die Spinn- und Webgruppe im weihnachtlich geschückten Heimathaus wieder Spinn- und Webvorführungen. Wer in der „Klönecke“ bei Henriette Davidis einen Platz findet, kann sich an einer Tasse Kaffee aufwärmen und die selbst gebackenen Plätzchen, die auch verkauft werden, probieren. Gleich nebenan im früheren „Öddelschuppen“ der Dorfmusikanten gibt es dieses Jahr wieder heiße und kalte Getränke und bestimmt auch ein paar kurze Auftritte der Dorfmusikanten.

Die Kunsthandwerker präsentieren sich mit feinen Sachen aus Glas, Ton, Seife, Papier, Stoff, Holz, Kupfer und vielem mehr in der Grundschul-Aula. Die Grundschulkinder und deren Eltern versorgen die Besucher mit kleinen Leckereien.

Die Gewölbekeller der „Löwenburg“ und der „Stiftgärtnerei“ laden an beiden Tagen mit „Heißem“ und „Kaltem“ bzw. Wein zum Verweilen ein. Das Sterntalerbastelcafe im Gemeindehaus, das dieses Jahr vom Kindergottesdienstteam Twiehausen betreut wird, freut sich auf kleine und große Besucher. Im Gemeindehaus, wie auch im Hotel Meyer-Pilz wird Kaffee und Kuchen serviert.

Der Nachtwächter und die historischen Personen der Ortsführungen sind auch in diesem Jahr in ihren Trachten und Gewändern in Levern unterwegs und stellen sich in kurzen Interviews vor.

Herr Pastor Horst wird an beiden Tagen ab 14 Uhr im Stundentakt mit kleinen Gruppen wieder Turmbesteigungen unternehmen.

Abgerundet wird das Programm durch Musikvorträge des Spielmannszuges, der Jungbläser/Posaunenchöre, Bruno´s Drehorgelmusik und den Dorfmusikanten.

Vor der Kirche erwarten wir, wie in jedem Jahr, an beiden Tagen den Nikolaus mit seiner Kutsche um „fünf“ Uhr.

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Weihnachtsmarkt & Parken in Levern

Karte wird geladen - bitte warten...

Weihnachtsmarkt & Parken in Levern: 52.374913, 8.454516

Zu Samstagabend um 20 Uhr laden dann der Chor „Pantarhai“ und der Posaunenchor Herringhausen ein zu vorweihnachtlicher Musik in der Stiftskirche.

Der Abschluss am Samstag erfolgt dann, wenn die Gewölbekeller langsam schließen mit einer Nikolausparty im Saal bei Rüdiger Meyer-Pilz. Sonntags spielt der Leverner Posaunenchor zum Abschluss noch ein paar Stücke.

Die Geschäfte in unmittelbarer Nähe des Weihnachtsmarktes haben am Sonntag von 13-18 Uhr geöffnet. Parkplätze finden die Besucher am Schulplatz, an der Verwaltung und auf den Kundenparkplätzen der Geschäfte an der Leverner und Schröttinghauser Straße und von der Festhalle sind es zu Fuß nur 5 Minuten bis zum Kirchplatz.

Aussteller und Veranstalter wünschen allen Besuchern eine paar schöne Stunden auf dem Leverner Weihnachtsmarkt.

20171130_144616