Weihnachtsmarkt in Levern am 2. Advent


Notice: Undefined index: permissions in /is/htdocs/wp1111413_IN74K4746P/www/_andere_Domainen/Blog/Levern/wp-content/plugins/folder-gallery/foldergallery.php on line 399

Samstag 8.Dez. ab 14 Uhr- Sonntag 9.Dez. ab 12Uhr

Bereits zum 24. Weihnachtsmarkt lädt die Vereinsgemeinschaft Levern in den historischen Ortskern rund um die Leverner Stiftskirche ein. Dort werden sich in wunderschöner Kulisse in diesem Jahr ca. 70 Aussteller präsentieren.

Kirche, Kirchplatz, die historischen Gebäude und Ausstellungsräume laden zum bummeln und verweilen in weihnachtlichem Lichterglanz ein.

Bereits am Freitag, d. 7.12. um 19 Uhr wird im Alten Amtshaus die Fotoausstellung „Ansichten- Levern und das Jahr 2012“ der heimischen Fotografin Antje Egbert eröffnet.

Im restaurierten Heimathaus schließt sich ab Samstag die Sonderausstellung „Preußens Glanz und Gloria“   an. Außerdem präsentieren die Mitglieder des Heimatvereins und der Spinn- und Webgruppe ihre weiteren Aktivitäten, auch die beliebte Klönecke darf natürlich nicht fehlen. Die zahlreichen Aussteller bieten liebevolle Kleinigkeiten, Spielzeug,Schmuck und Kunsthandwerk aus überwiegend natürlichen Werkstoffen wie Holz, Keramik, Glas , Leder und Metall an.

Mühlengruppe, Angler und weitere aktive örtliche Vereine und Gastwirte bieten ihre Spezialitäten an und sorgen dafür, dass auf dem Kirchplatz, im Saal Meyer-Pilz, der Grundschulaula, dem Gemeindehaus , im Pickertzelt und auf den angrenzenden Straßen ein abwechslungsreiches Angebot entsteht. In den Kellern der Löwenburg und der Stiftsgärtnerei sowie an weiteren markanten Orten gibt es warme und kalte Getränke in uriger Atmosphäre.

In der Grundschulaula präsentieren sich die „Kunsthandwerker“. Dort findet man „Feines“ aus Glas, Ton, Seife, Holz, Halbedelsteinen, Papier, Leinen, Stoff, Silber und Kupfer. Die Künstler lassen sich bei ihrer Arbeit gerne über die Schulter schauen. Die Eltern der Grundschüler bieten mit ihren Kindern kleine „Leckereien und Basteleien“ an.

Für die Kaffee- und Kuchenpause steht  das Hotel Meyer-Pilz und das Gemeindehaus zur Verfügung. Im Sterntaler-Bastelcafe’ im Gemeindehaus dürfen alle kleinen Gäste unter der Obhut des CVJM kreativ sein. Unsere schon aus den Vorjahren bekannten Stiftdamen in Begleitung des letzten Leverner Nachtwächters,  besser bekannt als Pfarrer i.R. Wilhelm Dullweber, werden an allen Weihnachtsmarkttagen für Aufsehen sorgen. 

Musikalisch wird der Weihnachtsmarkt vom Leverner Spielmannszug, den Dorfmusikanten, dem Drehorgelmusikanten Mathias Schröder, den Jungbläsern, den Leverner Kindergarten- und Grundschulkindern und den heimischen Chören gestaltet. Musikalische Höhepunkte sind in diesem Jahr sicher das Weihnachtskonzert der heimischen Chöre mit dem Spielmannszug, das am Samstag um 20 Uhr stattfindet und das Konzert der Gruppe Return am Sonntag um 16.45 Uhr. Beide Konzerte werden in der Stiftskirche veranstaltet. 

Auch das beliebte Feuertheater findet in diesem Jahr wieder am Samstag um 18.30 Uhr vor der Bühne auf dem Kirchplatz statt. Für die Kinder ist neben dem Kinderkarussell und den Buden der Nikolaus in der Kutsche mit seinem großen Sack voller süßer Überraschungen sicher die Hauptattraktion. Er wird an beiden Tagen jeweils um 16.30 Uhr auf dem Kirchplatz erwartet.

Der Stiftsort Levern bietet mit seinem weihnachtlichen Glanz rund um den Kirchhügel einen der schönsten Weihnachtsmärkte in Ostwestfalen. Am besten genießen Sie den Markt mit einer kleinen Wanderung zu Fuß auf den Hügel. Die Leverner Geschäfte in unmittelbarer Nähe des Weihnachtsmarktes werden am Sonntag von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet haben. Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Beachten sie die Kundenparkplätze der Gewerbetreibenden an der Leverner Straße, bei Redecker Fleischwaren (Schröttinghauser Str.) und an der Festhalle. Der historische Ortskern ist nur eingeschränkt und im Einbahnverkehr zu befahren. Parken Sie deshalb etwas weiträumiger, damit Sie den Weihnachtsmarkt stressfrei genießen können.

Festwirte, Aussteller, Schausteller, Gewerbetreibende und die beteiligten Gruppen und Vereine der Vereinsgemeinschaft wünschen allen Besuchern einige angenehme Stunden auf dem Leverner Weihnachtsmarkt.

Kommentar verfassen