Frühlings-Radtour (rund 50 km) am 30. April

Schöne Landschaften, 3 Mühlen und 6 Schlösser

clip_image002[4]Der Mühlenverein Levern bietet am 30. April eine heimatkundliche Radtour für interessierte Radwanderer an. Treffpunkt und Start ist an der Windmühle Levern um 10 Uhr.

Das Streckenprofil ist bequem, da nur geringe Höhenunterschiede zu bewältigen sind. Es wird an interessanten Orten Besichtigungen geben. Dazu gehört der Park von Schloß Benkhausen.

Die eindrucksvolle Anlage wird Heimatpfleger Karl-Friedrich Hüsemann vorstellen.

In Bad Holzhausen werden die Radlergruppe Waltraud Gusows, Sprecherin der Ver- einsgemeinschaft und Heimatpfleger Friedrich Helmig erwarten und über Gut Huden- beck (Haus des Gastes), Kurpark und die dortige Wassermühle informieren.

Wie groß ist das NSG Rethlage in Destel? Füllt Grundwasser die Aue-Seen? Wo kämpften vor 2 000 Jahren die Römer an der Gr. Aue in Fiestel? Diese und weitere Fragen werden im Verlauf der Radtourstrecke beantwortet.

Die Mittagspause mit Imbiß ist in Bad Holzhausen geplant. Das gut erhaltene Fachwerkdorf Offelten, Groß Engershausen und die Wasserschlösser Hüffe und Hollwinkel werden am Nachmittag angesteuert.

Im Eiscafe „Alte Kantorei“, inmitten des historischen Ortskerns von Levern ist eine Erfrischungspause und der Ausklang der Radtour gegen 16:30 Uhr geplant.

clip_image002Die Leitung der Radtour wird der Ver- einsvorsitzende und Kreisheimatpfleger Friedrich Klanke übernehmen.

Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teil- nehmer ist auf 25 Personen begrenzt. Die zeitliche Reihenfolge des Eingangs der Anmelmeldungen ist bei größerer Nachfrage maßgebend.

Anmeldungen zu dieser Frühlingstour nimmt Friedrich Klanke entgegen.
Tel. 05745-2774, E-Mail: klanke@gmx.de

Einladung zum Schnatgang 2017

Der Schnatgang führt uns dieses Jahr von Westrup aus nach Haldem. Start ist am Sonntag den 19.03.17 um 13:00 Uhr auf dem Dorfplatz unter dem Glockenturm in Westrup. Die Route führt uns über verschiedene Stationen nach Haldem zum Schützenplatz. Die Ankunft ist für 16:30 Uhr geplant. Dort gibt es Kaffee und Kuchen.
Der Schnatgang findet bei jedem Wetter statt.
Über eine rege Beteiligung freuen sich die organisatoren Haldem macht was und die Dorfwerkstatt Westrup
http://westrup.de/schnatgang_2017.html

en gauden dach noch

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Levern

Zur Jahreshauptversammlung treffen sich die Mitglieder des Heimatvereins Levern am Sonntag, 19. Februar, im Hotel Meyer-Pilz am Kirchplatz in Levern. Beginn ist um 15 Uhr. Auf der Tagesordnung sind neben den Jahresberichten auch Wahlen zum Vorstand vorgesehen. Zudem wird ein Ausblick auf die Aktivitäten der nächsten Monate gegeben. Während der Versammlung gibt es Kaffee und Kuchen; dazu lädt der Heimatverein seine Mitglieder ein.

Frabbels spenden für junge Volleyballer

image

Die Frabbels haben die U18 Volleyballer des TV-Levern mit 500€ bei der Beschaffung von neuen Sweatjacken unterstützt. Insgesamt konnten damit 12 Jacken mit Brustlogo, Spielernamen und einer großen TV-Levern Rückenbeflockung angeschafft werden. Die Spende wurde durch die Einnahme des letzten Second Hand Basars ermöglicht. Die Frabbels und die Kita Niedermehnen veranstalten 2 mal im Jahr einen Second Hand Basar und teilen die Einnahmen untereinander auf. Dadurch konnten bisher schon viele Projekte und Teams (aus der Jugend) in Levern und die Kita Niedermehnen unterstützt werden.

Die Vorbereitungen für den nächsten Second Hand Basar in der Festhalle Levern laufen bereits auf Hochtouren. Am 12.03.2017 ist es wieder soweit, von 14-16Uhr können wieder günstig gebrauchte Dinge rund ums Kind einen neuen Besitzer finden. Anmeldungen werden ab sofort bei
Konny Stärke 05745/300267 und
Sandra Pieper 05745/911 833
entgegen genommen.

Weitere Info’s auch auf der Facebookseite.

image